Schon 1920 stimmten die Deutschen gegen die Demokratie

Schon 1920 stimmten die Deutschen gegen die Demokratie

Bei der ersten regulären Reichstagswahl am 6. Juni 1920 bescherten die Wähler der Weimarer Koalition aus SPD, DDP und Zentrum eine verheerende Niederlage. Eine fatale Fehleinschätzung hatte den Extremisten in die Hände gespielt.