Hamburgs Politiker sagen Wahlkampf nach Anschlag von Hanau ab

Hamburgs Politiker sagen Wahlkampf nach Anschlag von Hanau ab

Nach einer möglicherweise fremdenfeindlich motivierten Gewalttat in Hessen verzichten in Hamburg SPD, Grüne und CDU auf ihre Wahlkampfveranstaltungen. Stattdessen soll auf dem Rathausmarkt der Opfer gedacht werden.

"Deutsch" News